Familienbesitz

  • Jonathan SACK-ZAFIROPULO, Winzer
  • cabanon-au-lieu-dit-bel-arme
  • vue-aerienne-du-domaine
  • Jonathan SACK-ZAFIROPULO, Winzer
  • Kleine Hütte im Ortsteil „Bel Arme“.
  • Luftaufnahme des Weinguts.

Seit vier Generationen begeistern sich die Zafirpulos, eine im 19. Jahrhundert nach Marseille eingewanderte, griechische Industriellenfamilie, für den Anbau großartiger Weißweine auf dem Boden von Cassis.

Durch mehrere Prämierungen wie Medaillen und Preise sowie Auszeichnungen bei namhaften Weinbauveranstaltungen, wurde die Arbeit an den Weiß- und Roséweinen gewürdigt.

Nach Costia Zafiropulo (bis 1975) und dessen Tochter Georgina, die von ihrem Ehemann François Sack unterstützt wurde (bis 2010), sichert nun Jonathan SACK-ZAFIROPULO den Fortbestand des Familienbetriebs.

Gemeinsam mit seiner Ehefrau Aurélie, die im Jahr 2011 auf das Gut kam, kümmert sich der Winzer um die Verarbeitung, Weiterentwicklung und Vermarktung der Weine, die auf dem Weingut Clos Sainte Magdeleine hergestellt werden.

Bei der Weiterentwicklung stützt sich Jonathan SACK-ZAFIROPULO mit der Herstellung von Jahrgängen einzelner Parzellen, die die Besonderheit des Weinguts ausmachen, hauptsächlich auf die Nutzung des Bodens. Die Produktion mit Bio-Siegel garantiert eine nachhaltige Bewirtschaftung der Böden und den Schutz der Umwelt.